TICOM Module für Lagerung und Logistik beim Rundholzeinkauf

Anfuhren

In diesem Modul werden einzelne Anfuhren angelegt, dargestellt und bearbeitet. Normalerweise werden die Anfuhren aus dem Modul „Stämme zuordnen“ übernommen. So besteht hier noch die Möglichkeit, Holzpreise zu ändern und zu korrigieren.
Im Einzelstammprotokoll werden schießlich alle zu einer Fuhre gehörenden Einzelstämme aufgeführt und nach Holzart, Sorte und Güte zusammengefasst.

Umfuhr/ Umlagerung

Umfuhraufträge definieren Warenbewegungen von einem Lager zu einem oder mehreren anderen Lagern. Die Waren werden mit dem durchschnittlichen, letzten oder kalkulatorischen Einkaufspreis (je nach Auswahl) vom Ursprungslager abgebucht und zuzüglich der, durch die Umfuhr entstandenen Nebenkosten auf dem Eingangslager eingebucht.

Boxen- & Polterverwaltung

Das Modul Boxen- und Polterverwaltung verwaltet die Rundholzbestände beliebig vieler Rundholzplätze. Diese können auch filialgetrennt verwaltet werden.
Die Einzelstämme werden durch Anbindung an den Rundholzplatz über Schnittstellen importiert. Welche Infos in der Boxen- und Polterverwaltung zur Verfügung stehen ist abhängig von den Daten, die die Messanlage des Rundholzplatzes liefert.

Das könnte Sie auch interessieren: