TICOM Module für das Logistikmanagement

Ein effizientes Logistikmanagement hat Zeit- und  Kosteneinsparungen auf der Strecke zum Ziel. Diese Module decken alle Aufgabenfelder von der Tourenplanung bis zur Verladung oder Verschiffung ab.  Zusätzliche Features wie die Speditionbewertung oder die 3D Beladeplanung erhöhen den Komfort.

Tourenplanung

Durch die Zusammenstellung von Aufträgen zu optimalen Touren, werden Kundenanfahrten effizient geplant. Je nach Belieben können Sie eine oder mehrere Touren gleichzeitig erstellen und einer Tour einen ganzen Auftrag, einzelne Positionen eines Auftrages oder Teillieferungen einer Position zuordnen. Zur umfassenden Erfassung der Tourdaten können Sie zahlreiche Voreinstellungen, wie beispielsweise verfügbare LKW-Typen und Spediteure festlegen. Zudem erhalten Sie hier die wichtigsten Informationen wie Preise, Verfügbarkeiten auf einen Blick.

Routenplanung mit Map& Guide

Der kostenlose LKW Routenplaner PTV Map & Guide läßt sich problemlos an das TICOM Tourenplaner-Modul anbinden, so dass Sie in einem Arbeitsschritt mit der Tourplanung dem Fahrer die vorteilhafteste Fahrroute vorgeben können.

Tourenplanung

Tourenplanung mit Timber Commerce und Map & Guide

Staplerleitsystem (SLS)

In Kombination mit der Stapler Management Lösung Zeno Track© lässt sich TICOM um ein Staplerleitsystem ergänzen. Damit ist eine exakte Positionsermittlung Indoor und Outdoor möglich. Diese ist Vorraussetzung für eine gleichmäßige Auslastung der Staplerflotte, Vermeidung von Wartezeiten und eine optimale Steuerung. Durch das optionale Kollisionswarnsystem lässt sich zusätzlich die Betriebssicherheit signifikant erhöhen und die Unfallgefahr minimieren.

Staplerleitsystem

Staplerleitsystem: Darstellung in 3D

Grafische Beladeplanung

Dieses Modul schlägt Ihnen eine optimierte Beladung des LKWs unter Berücksichtigung der Reihenfolge der Kundenanfahrten vor. Für eine schnelle und bequeme Optimierung der geplanten Tour zeigt das Modul die Aufträge und Positionen der Tour an, kennzeichnet die Aufträge einzelner Kunden farbig und greift für die Optimierung auf die von Ihnen definierten LKW-Typen zu.

Grafische Verladeplanung 3D

Mit einer gleichzeitigen Ansicht des LKWs aus verschiedenen Richtungen und verschiedenen Kameramodi haben Sie stets die Kontrolle über die genaue Lage und Position eines platzierten Paketes. Darüber hinaus können Sie eine grafische Darstellung aller Ansichten für die Verladung drucken. Ist ein Paket nicht optimal geplant, bzw. passen die Paketplanungen nicht optimal auf dem LKW zusammen, können bereits vor der Produktion die Paketvorgaben geändert werden.

Verladung mit Scanner App

Die TICOM- Modul Verladung beinhaltet eine Scanner App, die sich für alle gängigen Scanner Modelle konfigurieren lässt und mit der Pakete gescannt und gebucht werden. Die erfassten Daten werden  an das TICOM ERP weitergeleitet und dort im Modul Verladung verarbeitet.

Verladekontrolle

Dieses Modul erleichtert Ihnen den Abgleich zwischen den geplanten Mengen/Paketen, die eine Tour enthalten soll und den tatsächlich verladenen Paketen. Sie erfassen vor Ort mit einem Scanner die Paketidentifikationsnummer auf dem Packzettel der verladenen Pakete. Die so erfassten Daten werden automatisch mit den geplanten Paketen aus der Tourenplanung verglichen.

Das könnte Sie auch interessieren: